Als Favorit hinzufügen
 

Kulturelle Aktivitäten

Um die breite Öffentlichkeit für das Schicksal der desolaten Dorfkirche zu interessieren wurden ab 1996 regelmäßig Benefizkonzerte, Führungen und Ausstellungen organisiert. Die ersten Veranstaltungen fanden unter sehr ungünstigen Bedingungen statt, zwischen Baugerüsten Materialien und Werkzeugen. Dennoch begann die Kirche wieder „auszustrahlen“ und wurde nach und nach zu einem wichtigen kulturellen Zentrum für die umliegenden Orte. Neben Chorkonzerten (klassisch, Gospel, internationale Folklore), Kammermusik und mittelalterlichem Liedgut bildeten Puppenspiele für Kinder und Erwachsene besondere Höhepunkte.

 

Regelmäßige Ausstellungen mit Ölbildern, Grafiken, Fotografie und historischen Dokumenten aus der Regionalgeschichte finden stets ein zahlreiches Publikum.

Regelmäßig finden statt:

  • Ausstellungen und thematische Führungen zum „Appelsfest“ (3. Wochenende nach Pfingsten),

  • Bereichsgottesdienst am Reformationstag, mit viel Musik und anschließender Kaffeetafel,

  • Die „Adventsmusik im Kerzenschein“ in der Vorweihnachtszeit, gemeinsam mit der Sekundarschule Gröbers und dem Chor der AWO Gröbers

 

Dazu kommen Sonderkonzerte und Führungen zu unterschiedlichen Themen.

 

Aktuelle Veranstaltungen finden Sie in der Menüleiste.

 

 

 GDRefotag

 

 

 

Konzert